Trendsport Wandern

Trendsport Wandern

Trendsport WandernWandern ist langweilig und out? Dies könnte man meinen, jedoch entwickelt sich die Sportart momentan zur absoluten Trendsportart und begeistert die Menschen weltweit. Auch junge Familien und Paare haben die Lust daran wieder entdeckt.

Der neue Trendsport – Profit für die Wandervereine?

Die Wandervereine profitieren nicht direkt vom verbesserten Image des Wanderns. Zwar gibt es mehr und mehr aktive Wanderer, dennoch sanken die Mitgliederzahlen der Vereine in den letzten Jahren. Dies bestätigt auch eine EU-Studie, die herausfand, dass die Menschen in Europa immer weniger Vereine aufsuchen, um eine Sportart auszuüben. Während 2009 noch etwa 67 Prozent der Menschen angaben, kein Mitglied in einem Verein zu sein, waren es vier Jahre später bereits 74 Prozent.

Weitere Probleme der Vereine

Ein großes Problem der Vereine ist die Tatsache, dass sie sich insbesondere um die Pflege der Wege kümmern – und dies nahezu komplett im Ehrenamt. Zwar nutzen unzählige Wanderer diese Wege, zahlen jedoch keinen Beitrag dafür. Als einen „Boom“ lasse sich die aktuelle Lage laut Prof. Ulrich Reinhardt von der Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen, nicht bezeichnen. Dennoch haben viele junge Menschen die Sportart wieder für sich entdeckt. So wandert jeder Vierte und bei den älteren Menschen sogar jeder Dritte in seinem Urlaub.

Warum ist das Wandern so beliebt?

Als Auslöser für die steigende Wanderlust beschreibt Reinhardt das Buch „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling. Hierbei zählt er zu den wichtigsten Motiven die Ruhe, Selbstfindung und den Kontrast, den viele beim Wandern suchen. Er sieht die Sportart dabei als Gegenpol zu der technisierten Welt und den sozialen Medien. Der Ehrenpräsident des Deutschen Wanderinstituts Rainer Brämer ist hingegen anderer Meinung. Laut ihm gibt es keinen „Wander-Boom.“ Er stützt sich hierbei auf unterschiedliche Studien, die das Freizeitverhalten untersuchen und bezieht insbesondere die Verbrauchs- und Medienanalyse 2014 in seine Aussage ein. Ob es sich beim Wandern nun um einen neuen Boom handelt oder nicht: Die Sportart sorgt nach wie vor bei Jung und Alt für Begeisterung.

Bild: Thinkstock / 153782459 / iStock / tyler olson

Related posts

Comment
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.