Um sich bei der Dauer des Saunagangs nicht zu verschätzen, kann man sich in der Kabine eine Sanduhr stellen. Foto: dpa-tmn Christin Klose

Um sich bei der Dauer des Saunagangs nicht zu verschätzen, kann man sich in der Kabine eine Sanduhr stellen. Foto: dpa-tmn

Christin Klose

(dpa)

Leave a comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.