Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufgrund von Arteriosklerose sind in Europa die Hauptursache für einen frühzeitigen Tod und eine möglicherweise eingeschränkte Lebensqualität. Einen wichtigen Risikofaktor für die Gefäßverkalkung stellen Fettstoffwechselstörungen dar – wie ein dauerhaft erhöhter LDL-Cholesterinwert (Hypercholesterinämie). Doch dessen Einfluss wird oft…

Unter den Volkskrankheiten rangieren Fettstoffwechselstörungen weit vorne. Nur Bluthochdruck und Übergewicht beziehungsweise Adipositas wurden laut einer aktuellen Befragung von 250 Patienten mit koronarer Herzkrankheit und erhöhten Cholesterinwerten häufiger festgestellt. Da ein zu hohes LDL-Cholesterin einen wichtigen Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen…

Gute Fette, schlechte Fette

Ein dauerhaft erhöhter Fettgehalt des Blutes sollte behandelt werden. Fette sind für den Menschen lebensnotwendig: Cholesterin und Triglyceride beispielsweise halten diverse Stoffwechselvorgänge im Körper am Laufen. Sie werden zum Teil vom Körper selbst produziert und gehören als unverzichtbarer Bestandteil zu…