Tanz-Work-out im Wasser: Aqua Zumba ist der neue Sport im Alter

Tanz-Work-out im Wasser: Aqua Zumba ist der neue Sport im Alter

Das Workout-Konzept Zumba hat längst Fitnessstudios und Wohnzimmer erobert. Zu lateinamerikanischen Klängen werden die Hüften geschwungen. Beim Zumba werden Aerobic-Elemente mit lateinamerikanischen Tänzen verschmolzen. Das Ergebnis ist ein tanzbares Workout, das Spaß macht. Jetzt bahnt sich Zumba den Weg ins Schwimmbad und verpasst der klassischen Wassergymnastik eine Verjüngungskur. Aqua Zumba heißt der neue Tanz-Workout-Trend fürs Schwimmbecken, der auch als Sport im Alter richtig Freude bereitet.

Gelenkschonender Hüftschwung für Fitness bis ins hohe Alter

Hüftspeck und Schwimmnudeln ade! Jetzt werden überflüssige Pfunde mit Aqua Zumba einfach weggetanzt. Statt des eintönigen Trainings findet Wassergymnastik nun zu lateinamerikanischen Rhythmen statt. Speziell Senioren, aber auch übergewichtige Menschen werden an dem neuen Trendsport ihre Freude haben. Das Tanz-Workout ist dank des Auftriebs im Wasser besonders gelenkschonend und effektiv. Kein Muskel bleibt untrainiert und in einer Stunde werden bis zu 400 kcal verbrannt. Jedoch steht nicht der Sport, sondern der Spaß im Vordergrund. Beim Mitsingen und Im-Wasser-Tanzen muss sich niemand zurücknehmen. Wer sich an Land davor scheut, die Hüften zu schwingen, braucht sich im Schwimmbecken nicht zu schämen und kann nach Lust und Laune mittanzen.

Sport im Alter – Aqua Zumba für Senioren

Im Vergleich zum traditionellen Zumba werden die Übungen im Wasser langsamer ausgeführt. Schließlich arbeitet man gegen den Wasserwiderstand an. Dadurch wird das trendige Tanz-Workout nun auch für Senioren möglich. Statt schnöder Wassergymnastik wird das Training im Schwimmbecken somit zur Pool-Party. Typische Übungen beim Aqua Zumba sind etwa der Delfinbeinschlag oder das Auf-der-Stelle-Laufen.

Heiße Rhythmen im kühlen Nass

Physiotherapeuten schwören schon lange auf Wassergymnastik für Senioren, übergewichtige Menschen oder als Reha-Sport. Schließlich möchte man auch im Alter in Form bleiben, jedoch ohne die Gelenke zu belasten. Für viele fiel das angeleitete Training im Schwimmbecken allerdings etwas zu langweilig aus. Die heißen Rhythmen der lateinamerikanischen Klänge regen hingegen nicht nur zu Bewegung an, sondern erfreuen auch Herz und Seele. Aqua Zumba bietet sich übrigens zudem für die jüngere Generation an, wenn im Sommer mal wieder die Temperaturen nach oben schießen. Wer tanzt nicht gerne zu heiße Rhythmen im kühlen Nass? Aqua Zumba ist nämlich erfrischend – erfrischend anders.

Bildquelle: Thinkstock / 78616841 / Fuse / Fuse

Related posts

Comment
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.